Hotel Kongress

Pop-Up-Bar im Hotel Kongress von November 2018 – März 2019

Für alle, die nach der Arbeit noch Lust auf ein gepflegtes Glas Wein oder ein Bier verspüren, bietet das Hotel Kongress in der kalten Jahreszeit von November bis März eine gemütliche Alternative zum sommerlichen Wohnzimmer der Stadt, dem Hauptplatz: Die legendäre Hotelbar, die in den letzten zehn Jahren im Dornröschenschlaf versunken war, öffnet mit 19. November 2018 als Pop-Up-Bar, also zeitlich begrenzt, auch für Nicht-Hotel-Gäste wieder ihre Pforten.

Das klassische Ambiente des „Alten Paul’s“ garantiert stressfreie After-Work-Atmosphäre. Auch in musikalischer Hinsicht greift man auf Altbewährtes zurück: Frank Sinatra und Co. als dezente Hintergrundmusik bilden die Basis für entspannte Gespräche nach einem harten Arbeitstag. Wer noch weitere Ablenkung benötigt, dem steht eine Auswahl an Spieleklassikern (vom Mikadospiel bis hin zum Schachbrett) zur Verfügung.

Der kleine Hunger wird durch unterschiedliche Baguette-Spezialitäten gestillt. Als besonderes Schmankerl für Vereine und Stammtische stellt das Hotel Kongress während der Öffnungszeiten der After-Work-Bar den „Roten Salon“, auf Wunsch auch inkl. Seminartechnik, kostenfrei für Sitzungen oder Präsentationen zur Verfügung.

Pop-Up-Bar im Hotel Kongress